13.09.2018 - 11:04 Uhr
RegensburgOberpfalz

Mit Luftgewehr auf Friseursalon geschossen?

Drei kreisrunde Beschädigungen im Fenster eines Regensburger Friseursalons werfen bei der Polizei Fragen auf.

Symbolbild
von Julian Trager Kontakt Profil

In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwoch beschädigte eine unbekannte Person ein Fenster eines Friseursalons in der Isarsrtaße in Regensburg. Weil drei kreisrunde Beschädigungen festgestellt wurden, schließt die Polizei nicht aus, dass jemand mit einem Luftgewehr die Schäden verursachte - die Polizei prüft noch. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp