09.07.2018 - 20:06 Uhr
RegensburgOberpfalz

Misslungene Kletteraktion

Das Geld für den Schlüsseldienst wollte sich ein Regensburger sparen und versuchte durch ein Fenster zurück in seine Wohnung zu klettern. Er stürzte ab und zog sich schwere Verletzungen zu.

Ein Mann hatte am Montag versucht, durch ein offenes im zweiten Stock zu klettern.

Kurioser Unfall am Montagabend gegen 17:30 Uhr in Regensburg. Nach Angaben mehrerer Zeugen stürzte ein Mann beim Versuch in das offene Fenster seiner eigenen Wohnung zu klettern, aus dem zweiten Stock in die Tiefe. Er landete auf einem Vordach aus Glas, riss dieses aus der Verankerung und prallte auf den Betonboden. Mit schweren Verletzungen musste er in ein Krankenhaus gebraucht werden.

Nach Vermutungen mehrerer Bewohner des Hauses hatte sich der Mann wohl zuvor selbst ausgesperrt und wollte mit der Kletteraktion in seine Wohnung gelangen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp