14.11.2018 - 09:50 Uhr
RegensburgOberpfalz

Norden von Regensburg ohne Strom

Nicht nur im Regensburger Stadtnorden, sondern auch in den Gemeinden Lappersorf und Hainsacker war am Mittwoch alles dunkel. Etwa 1000 Haushalte waren betroffen.

Symbolbild: Und dann war es plötzlich dunkel - für einen Stromausfall sollten immer Kerzen parat liegen.
von Julian Trager Kontakt Profil

Im Norden von Regensburg ist am Mittwochmorgen der Strom ausgefallen. Betroffen waren sowohl der Norden der Stadt als auch die Gemeinden Lappersdorf und Hainsacker, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach Informationen einer Sprecherin der Regensburger Energie- und Wasserversorgung konnten die etwa 1000 betroffenen Haushalte nach ungefähr eineinhalb Stunden wieder vollständig mit Strom versorgt werden. Kabelfehler sollen den Ausfall ausgelöst haben. Auch Ampeln fielen am Morgen aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.