12.03.2019 - 21:49 Uhr
RegensburgOberpfalz

Radfahrerin bei Unfall tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Regensburg kam Dienstagnacht ein Fahrradfahrer ums Leben.

Symbolbild.
von Lena Schulze Kontakt Profil

In den späten Abendstunden kam es am Dienstag im Stadtosten von Regensburg zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 53-jährige Radfahrerin fuhr in der Furtmayrstraße und wollte die Hermann-Geib-Straße überqueren.

Ein in gleicher Richtung fahrender 43-jähriger Lkw-Fahrer bog zur gleichen Zeit nach rechts in die Straße ab. Dabei kam es zu dem Unfall zwischen der Radfahrerin und dem Lkw.

Nach dem Zusammenstoß wurde die Radfahrerin noch 50 Meter mitgeschleift. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.