27.05.2020 - 12:57 Uhr
RegensburgOberpfalz

Thurn und Taxis: Schlossfestspiele abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie werden die Thurn-und-Taxis-Schlossfestspiele in diesem Jahr abgesagt und auf Juli 2021 verschoben. Eine Reihe von Veranstaltungen steht dafür bereits fest. Unter anderem soll ein umstrittener Künstler auftreten.

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis steht vor der Eröffnung der Thurn-und-Taxis-Schlossfestspiele im vergangenen Jahr im Innenhof des Fürstenschlosses St. Emmeram neben Günther Beckstein (CSU). Dieses Jahr fallen die Festspiele aus.
von Julian Trager Kontakt Profil

Obwohl das kulturelle Leben in Bayern ab Mitte Juni wieder in Gang kommen soll, werden die Thurn-und Taxis-Schlossfestspiele in Regensburg für dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Wie es in einer Pressemitteilung des Veranstalters "Odeon Concerte" heißt, werden die Festspiele auf Juli 2021 verschoben.

"Für alle bedeuteten die letzten Wochen einen großen Einschnitt", heißt es in der Meldung weiter. "Der Veranstalter hat sich sehr auf die diesjährigen Schlossfestspiele gefreut und intensiv daran gearbeitet." Das aktuelle Veranstaltungsverbot und die "zögerliche und oft auch widersprüchliche Umsetzung" - bis heute sei vieles noch unklar - hätten dazu geführt, dass bis zuletzt Künstlern wie Publikum nur schwer zeitnah und zuverlässig Informationen über die Durchführbarkeit gegeben werden konnten. Der Veranstalter will nun versuchen, die Festspiele 2021 möglichst identisch mit den heuer geplanten Spielen anzubieten. Eine Reihe von Veranstaltungen stehen demnach für das Programm 2021 bereits fest. "Dafür behalten die Karten ihre Gültigkeit", schreibt Odeon Concerte.

Sechs verschiedene Veranstaltungen sind für 2021 bereits fix. Unter anderem wird auch der umstrittene Sänger Xavier Naidoo, der zuletzt mit abstrusen Verschwörungstheorien auffällig wurde, auftreten. Diese Termine stehen für nächstes Jahr bereits fest:

  • 16.7.2021: Mozart - Die Zauberflöte / Oper Leipzig & Gewandhausorchester
  • 17.7.2021: Mozart - Die Zauberflöte (wie 16. 7.)
  • 18.7.2021: Festliche Operngala mit Elīna Garanca
  • 18.7.2021 (10:30 Uhr) : Das Dschungelbuch
  • 22.7.2021: David Garrett & Band
  • 23.7.2021: Xavier Naidoo & Band
  • 25.7.2021: Gregory Porter & Band

Auch Gloria von Thurn und Taxis fällt in der Coronakrise auf

Regensburg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.