18.02.2019 - 11:43 Uhr
RegensburgOberpfalz

Vollsperrung auf A 3 planmäßig aufgehoben

Nach dem Brückenabbruch ist die Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Universität und Regensburg-Burgweinting in beiden Fahrtrichtungen wieder frei.

von Mona-Isabelle Peter Kontakt Profil

Die Abbrucharbeiten an den querenden Brücken Unterislinger Weg und Kreuzhofstraße konnten planmäßig erledigt und abgeschlossen werden. Die A3 war zum angekündigten Zeitpunkt am Sonntag um 14 Uhr wieder frei befahrbar. Für den Abbruch der Brücken war die Autobahn rund 20 Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Rund 15 Bagger "beseitigten" etwa 5500 Tonnen Beton und 215 Tonnen Stahl.

Dies nutzte laut Mitteilung die Autobahndirektion Südbayern, um Instandhaltungs-, Markierungs- und Reinigungsarbeiten im Ausbaubereich zu erledigen. Eine zusätzliche Beeinträchtigung des Verkehrs wurde so vermieden. Der regionale Verkehr wurde umgeleitet, eine LED-Beschilderung lotste den überregionalen Verkehr um die Baustelle herum.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.