02.01.2019 - 18:24 Uhr
RegenstaufOberpfalz

Blitzeis behindert Feuerwehr

Im Landkreis Regensburg überschlägt sich ein Auto. Doch die Einsatzkräfte haben an der Unfallstelle selbst Probleme.

Bei Regenstauf hat sich ein Pkw überschlagen. Schuld war Blitzeis.
von Alexander AuerProfil

Auf der R21 bei Regenstauf in Richtung Hauzenstein im Landkreis Regensburg verlor ein Autofahrer am Mittwoch, 2. Januar, die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte ins Bankett und überschlug sich. Schuld war nach ersten Angaben wohl plötzlich auftretendes Blitzeis. Zwei Insassen wurden im Auto eingeschlossen. Die zur Unfallstelle eilende Feuerwehr hatte bei der Anfahrt und am Einsatzort wegen überfrierender Nässe jedoch selbst Probleme. Die Einsatzkräfte orderten ein Räumfahrzeug, das auf der Straße mehrmals Salz streute. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.