19.10.2021 - 16:12 Uhr
Reuth bei ErbendorfOberpfalz

Anstoß für Johann Neugirg zum 70. Geburtstag

Seit fast 60 Jahren ist Johann Neugirg aktives Mitglied beim TSV Reuth. Zu seinem 70. Geburtstag entschied der Vorstand des Vereins, dem Jubilar beim Spiel gegen den SC Eschenbach den Anstoß zu ermöglichen.

Johann Neugirg feierte kürzlich seinen 70. Geburtstag. Dem TSV Reuth schenkte der Jubilar aus diesem Anlass einen Fußball.
von Externer BeitragProfil

Einen Fußball spendierte Johann Neugirg dem TSV Reuth zum Anlass seines 70. Geburtstags – ist er doch seit fast 60 Jahren als Spieler und Mitglied mit dem Verein verbunden. Der Verein, so sagte Neugirg, habe ihm von seiner Jugend an bis heute immer viel gegeben. Viele Fußballfans dürften sich noch an seine Zeit als aktiver Spieler erinnern können. Heute ist er noch im Vorstand und als Kassenprüfer tätig. Zum Dank entschied der TSV-Vorstand, dass Neugirg am Sonntag den Anstoß zum Spiel gegen den SC Eschenbach ausführen soll.

Neugirg bekleidet unter anderem auch das Amt des Zweiten Bürgermeisters von Reuth, ist Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Krummennaab, sitzt im Deutschen Gewerkschaftsbund (Kreisverband Tirschenreuth) und erledigt Aufgaben als Obmann der Feldgeschworenen, als Zweiter Jagdvorstand und Schriftführer der Freiwilligen Feuerwehr Premenreuth. Aufgrund der Corona-Lage konnte der Jubilar keine Feier ausrichten. Auf seinem weiteren Weg wünschten ihm die Gratulanten noch viel Freude und Gesundheit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.