17.02.2020 - 14:02 Uhr
Reuth bei ErbendorfOberpfalz

Brotzeitteller fürs beste Blattl

Die Mannschaftswertung der Seniorenschützen der Steinwaldrunde gewinnt Frauenreuth I.

Das Bild zeigt die besten Schützen (von links) Peter Bumke, Sieglinde Bumke und Sigrid Häupler mit Rundenwettkampfleiter Reinhard Schwarz.
von Autor BWAProfil

Krankheitsbedingt hatte die vierte Steinwaldrunde der Saison etwas weniger Teilnehmer. Aber immerhin gingen wieder 30 Seniorenschützen bei der Schützengesellschaft Eichenlaub Reuth an den Start, um um Ringe und Blattln zu kämpfen. Schon traditionell verloste Karl Beer vom gastgebenden Verein wieder einige Gläser Honig von den eigenen Bienen, der gerade um diese Jahreszeit immer begehrt ist.

Das Rennen um das beste Blattl machte diesmal Sigrid Häupler von Edelweiß Siegritz mit einem 16,3-Teiler. Sie konnte einen gut gefüllten Brotzeitteller mit nach Hause nehmen. Peter Bumke war mit einem 18,3-Teiler nur zwei Hundertstel Millimeter schlechter. Er erhielt wie die Drittplatzierte Rosi Fenzl (30,5-Teiler) einen Geldpreis. In der Mannschaftswertung gewann Frauenreuth I mit einem 89,5-Teiler vor Thumsenreuth I (128) und Siegritz (144,6). Die letzte Runde der Saison wird am Donnerstag, 19. März, auf den Ständen der Schützengesellschaft Thumsenreuth ausgetragen (Beginn 19 Uhr). Dann werden auch die Prämien für die Gesamtbesten ausgeschüttet.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.