25.10.2020 - 12:33 Uhr
RiedenOberpfalz

SPD-Spenden für zwei Büchereien und die Helfer vor Ort Rieden

Statt Kugelschreiber, Nähsets oder Taschen unters Volk zu streuen, wollte Gerhard Schnabel etwas Sinnvolleres tun.

Bei der Spendenübergabe (von links): Veronika Edenharter, Gerhard Schnabel und Thomas Graf.
von Externer BeitragProfil

Corona hat es zwar hinausgezögert, aber der SPD-Bürgermeisterkandidat der Kommunalwahl, Gerhard Schnabel, löste sein Versprechen ein: Anstatt kleine Geschenke an Infoständen zu verteilen, unterstützte er ortsansässige Vereine oder Institutionen mit Spenden.

Gleich nach der Wahl im März brachte er der Leiterin Irene Meier eine Spende von 100 Euro für die Pfarrbücherei in Rieden vorbei. Den gleichen Betrag übergab er jetzt bei einer Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Rieden-Vilshofen im Gasthaus Zum Ochsenwirt in Vilshofen an Veronika Edenharter für die Pfarrbücherei Vilshofen. Mit 500 Euro bedachte Schnabel die Helfer vor Ort, vertreten durch Thomas Graf. Die Gruppe stehe im Dienst der Hilfe am Menschen. Durch die räumliche Nähe erreiche sie ihre Einsatzorte wesentlich früher und könne somit schnell Erste Hilfe im Notfall leisten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.