24.01.2019 - 14:25 Uhr
Riglasreuth bei NeusorgOberpfalz

Winterwald und "Titanic"

Im vergangenen Jahr, wurden aufgrund der 350-Jahr-Feier der Pfarrgemeinde Pullenreuth, zahlreiche Aktivitäten veranstaltet. Einiges will der Pfarrgemeinderat beibehalten.

Gemütlich standen die Wanderer noch lange an den Feuerkörben zusammen.
von Autor TWGProfil
Romantische Lichter und in der Mitte die Feuerschale auf einem Schlitten in Form eines Schiffes, beeindruckten die Pfarrangehörigen der Pfarrei Pullenreuth.

Die erste Familienwanderung des Pfarrgemeinderats war in Riglasreuth. Es hatte viel geschneit und somit gab die Winterlandschaft einen passenden Rahmen. Entlang des Waldes in Riglasreuth waren zahlreiche Lichter und Kerzen aufgestellt. Inmitten der Bäume wartete Organisator Benedikt Heinl. Er hatte eine Feuerschale aufgestellt, die auf einem Schlitten in Form eines Schiffes stand. Das sollte die Titanic darstellen. Die Kinder durften ihre Fackeln an der Feuerschale entzünden. Damit leuchteten sie den Weg durch den verschneiten Wald zum Kolpingshaus in Riglasreuth.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.