25.03.2020 - 10:04 Uhr
Roding im Landkreis ChamOberpfalz

Weltumsegler aus Bayern sitzen auf Insel fest

Weltumsegler Gangerl Clemens aus Roding (Kreis Cham) hatte ein Segelreise in Südostasien geplant. Jetzt sitzen er und seine Crew in Quarantäne wegen des Coronavirus auf einer Insel in Südostasien fest.

Weltumsegler Gangerl Clemens aus Roding (Kreis Cham) sitzt auf einer Insel fest.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Sechs Wochen sollte es mit der Segelyacht Bavaria II von Malaysia über Borneo bis nach Bali gehen. Weltumsegler Gangerl Clemens aus Roding (Kreis Cham)war schon an Bord. Die Crewmitglieder Günther Englert (54) aus Abensberg und Rainier Ramisch (34) aus Roding konnten noch einreisen. Dann wurden die Grenzen dicht gemacht. Crewmitglied Günther Englert berichtet gegenüber IDOWA, dass sie zumindest noch das Schiff erreichen konnten. Seitdem: Stillstand.

Aus seiner Facebookseite schreibt Gangerl Clemens von seiner Quarantäne-Insel: "Da wir leider vom Einreise- und Transitverbot Indonesiens betroffen sind, heißt es erstmal aussitzen! Aber wie jeder Segler weiß, Arbeit gibt es genug am Boot. Euer Seewolf Gangerl."

Bericht über Gangerl Clemens auf IDOWA

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.