Spende für Schwerkranke

In der Kirche St. Erhard hielten Sopranistin Hildegard Zoltziar und an der Orgel Andreas Kunz ein Benefizkonzert zur Adventszeit. Der Erlös geht ans Hospiz St. Felix.

Von links: Waltraud Koller, Andreas Kunz, Hildegard Zoltziar, Susanne Wagner.
von Rita KreuzerProfil

In den Spendenkörben lagen 360 Euro. Das spendeten die beiden Musiker an den Förderverein für Schwerkranke. Im Klinikum in Weiden erhielt die Vorsitzende Waltraud Koller das Geld. Sie dankte für die Unterstützung, erst kürzlich konnte der Verein einen Mobilisationsstuhl anschaffen. „Das Geld ist der Start für eine Küche für die Bewohner, die hier sich auch einmal eine Leibspeise selbst, oder auch vom Personal kochen lassen können“, sagte Hospiz-Leiterin Susanne Wagner. Für das kommende Jahr ist geplant, ein Konzert in Floß zu veranstalten. Termin ist noch offen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.