BRK-Bereitschaft Rothenstadt freut sich über "Defi"-Spende

Bereitschaftsleiterin Sieglinde Steiner (von links) nimmt den „Defi“ mit dem roten Herz von Spender Josef Bock im Beisein von Ausbilder Jürgen Göppl entgegen.
von Externer BeitragProfil

Josef Bock, selbst ehrenamtlich beim Roten Kreuz tätig, weiß, wie wichtig eine Top-Ausstattung ist. Ein Defibrillator im Wert von 1600 Euro kann nur über Spenden angeschafft werden. „Anlässlich meiner 40-jährigen Mitgliedschaft beim BRK habe ich zusammen mit meiner Familie beschlossen, dieses Gerät der Bereitschaft zu spenden“, so Bock.

Für die Bereitschaft Rothenstadt erfüllte sich somit ein Weihnachtswunsch. Sieglinde Steiner betonte bei der Übergabe, dass dies allen Bereitschaftsmitgliedern zu Gute kommt. Der Defi werde bei jeder Absicherung, bei vielen Lehrgängen und auch bei Großschadensereignissen verwendet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.