Ministranten starten mit Zeltlager in Ferien

Über 30 Ministranten und Betreuer aus Rothenstadt verbrachten einige Tage im Zeltlager. Die Verantwortlichen hatten ein buntes und abwechslungsreiches Programm auf dem Zeltplatz Plößberg zusammengestellt.

Die Ministranten aus Rothenstadt verbringen einige Tage am Plößberger Weiher.
von Externer BeitragProfil

Der nahegelegene Moorweiher brachte die nötige Erfrischung und Abkühlung, denn das Wetter war den Ministranten wohl gesonnen. Die Tretboote waren ständig im Einsatz und von gutgelaunten Minis belagert.

Das beliebte Chaosspiel, Stockbrotgrillen und das Zusammensein am Lagerfeuer waren Höhepunkte. In der Nacht auf Sonntag kam es zu einem Überfall des Burschenverein Rothenstadt, den aber die Ministranten mit allen Kräften zu verhindern wussten. Die Lagerfahne konnte bestens verteidigt werden.

Die Vorabendmesse zum Sonntag feierten die Ministranten in Plößberg.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.