Pfarreiengemeinschaft feiert Fünfjähriges

Seit fünf Jahren bilden die katholischen Pfarreien in Rothenstadt und Etzenricht eine Pfarreigemeinschaft. Das war nun ein Grund zum Feiern.

Unter der musikalischen Begleitung der Bläsergruppe Hans Sellmeyer ziehen die Pfarrangehörigen aus Rothenstadt und Etzenricht gemeinsam betend zur Pfarrkirche nach Rothenstadt.
von Autor rdoProfil

Bei herrlichem Sonnenschein zog die Rothenstädter Pfarrgemeinde auf der Verbindungsstraße Richtung Etzenricht, um auf dem Parkplatz der Gärtnerei Steinhilber die Etzenrichter Gläubigen zu begrüßen. Unter musikalischer Begleitung der Bläsergruppe Hans Sellmeyer gingen die Gläubigen gemeinsam betend zur Pfarrkirche nach Rothenstadt.

Die feierliche Gestaltung des Gottesdiensts oblag dem Rothenstädter Kirchenchor und der Bläsergruppe Sellmeyer. Pfarrer Heribert Englhard und der Ruhestandsgeistliche Pfarrer Franz Winklmann zelebrierten die Messe. Pfarrer Englhard lobte in seiner Predigt das Aufeinander zugehen, er bat auch das Bitten und Danken nicht zu vergessen.

Zum Schluss dankte er dem Pfarrgemeinderat für die Arbeit und die gute Organisation der Feier.

Nach dem Gottesdienst blieben die Gläubigen noch lange auf dem Kirchplatz zum gemütlichen Plausch. Geplant ist nun eine jährliche Wiederholung der Feier, abwechselnd in den Pfarrgemeinden.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.