28.06.2020 - 13:34 Uhr
Rottendorf bei NiedermurachOberpfalz

Viele Glückwünsche zum 80.

Grund zu Feiern hat Michael Zitzmann aus Rottendorf. Bürgermeister Martin Prey, Vertreter der Gemeinde, die Familie und viele Verwandte gratulieren dem "Ogrenner" zum 80. Geburtstag.

Viel Freude hat Michael Zitzmann (Mitte) an seiner Familie. Sie gratulierte ihm ebenso wie Bürgermeister Martin Prey (zweiter von links), Kaplan William Akkala (rechts) und Seniorenbeirätin Rita Reiter (links).
von Udo WeißProfil

Vor 80 Jahren erblickte Michael Zitzmann (Hausname „Ogrenner“) das Licht der Welt. Mit sieben Geschwistern wuchs er am Hof der Eltern in Rottendorf 20 auf, wo er seitdem lebt. Trotz seines Alters geht er jeden Tag um sechs Uhr in den Stall und versorgt seine Tiere.

Erst am Abend beendet Michael Zitzmann sein Tagwerk, allerdings gönnt er sich Pausen zwischendurch. Auch die Waldarbeit betreibt er noch gerne. Er setzt damit in der neunten Generation die Landwirtschaft fort. Im Jahr 1971 heiratete er seine Frau Marianne, mit der er die beiden Kinder Claudia und Andreas hat. Tochter Claudia wohnt in Schneeberg, Sohn Andreas in Rottendorf. Sein ganzer Stolz sind seine sechs Enkelkinder, die dem Opa zum Geburtstag gratulierten.

Glückwünsche zum Geburtstag kamen neben der großen Verwandtschaft auch von den Dorfbewohnern. Auch dort hieß es: "Der Ogrenner ist 80 wor'n." Der Jubilar ist Mitglied bei der Feuerwehr Rottendorf, dem Sportverein und der Männerkongregation. Im Namen der Gemeinde gratulierte Bürgermeister Martin Prey, Kaplan William Akkala übermittelte Glückwünsche der Pfarrei. Auch Seniorenbeirätin Rita Reiter kam zum Gratulieren vorbei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.