Florian Pscheidl neuer Vorsitzender der Feuerwehr Saltendorf

Neuwahlen standen bei der Versammlung der Feuerwehr Saltendorf auf der Tagesordnung. Florian Pscheidl (vorne, Zweiter von links) wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt.
von Externer BeitragProfil

Bei der ersten Jahreshauptversammlung seit zwei Jahren, standen bei der Feuerwehr Saltendorf Neuwahlen und Ehrungen an. Einen Generationenwechsel gab bei den Neuwahlen, da einige lang gediente Mitglieder des Verwaltungsrates aus dem Gremium ausschieden. So auch nach 27 Jahren Vorsitzender Konrad Kiener. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Florian Pscheidl gewählt. An seiner Seite als zweiter Vorsitzender fungiert nun Michael Raab. Bettina Maunz übernimmt das Amt der Schriftführerin. Für die Finanzen ist nun Daniel Maunz zuständig.

Manuel Schloßer und Jonas Hösl, die beiden Beisitzer aus den Aktiven sowie Markus Weber und Alexander Rauch, die Vertreter der Passiven, vervollständigen das Gremium. Andreas Winklmann, Manuel Schloßer und Martin Meiller übernehmen das Amt der Fahnenträger. Hubert Ruidisch und Thomas Helgert werden in Zukunft auch weiterhin als Kassenprüfer tätig sein.

Neben den Neuwahlen standen auch eine große Anzahl an Ehrungen auf der Tagesordnung. Folgende Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft oder ihre großen Verdienste für den Verein geehrt. Die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Herbert Meier und Roland Schwarz.

Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Norbert Maunz, Thomas Helgert, Axel Luley, Johann Werner und Heinrich Werner überreicht. Konrad Kiener bekam eine Urkunde für seine 50-jährige Mitgliedschaft, Michael Mutzbauer bekam eine Urkunde für seine 60-jährige Mitgliedschaft überreicht.

Für ihre aktive Dienstzeit wurden folgende Personen mit einer staatlichen Ehrung bedacht: Veronika Bogner und Simon Schloßer (zehn Jahre), Markus Frey (25 Jahre), Norbert Maunz, Thomas Helgert und Heinrich Werner (40 Jahre). Eine besondere Ehre wurde dem scheidenden Vorsitzenden Kiener zuteil: Er wurde nach dem Beschluss des Verwaltungsrates zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.