Zwei Mädchen feiern Erstkommunion in Saltendorf

Die Kommunionkinder aus Saltendorf Jana Fuchs (links) und Anna Schmidt.
von Richard AltmannProfil

Festlich geschmückt war am Sonntag die Filialkirche Saltendorf, denn es stand die Erstkommunion an. Wie überall mussten auch die beiden Mädchen, Anna Schmidt und Jana Fuchs, Geduld haben, bis der große Tag gekommen war. Nach dem die Kinder und die Eltern in die Kirche eingezogen waren, entzündeten sie an der Osterkerze ihre Kommunionkerze. Die Kommunion 2020 stand unter dem Motto „Ich bin der Weinstock, ihr seid die Rebzweige“. Pfarrer Georg Parampilthadathil aus Pfreimd freute sich, die Kinder willkommen zu heißen. In Corona-Zeiten laufe alles etwas anders, so der Geistliche. "Jesus Christus ist mitten unter uns. Mit dem Bild vom Weinstock und den Reben möchte er uns seine frohe Botschaft sagen und sich uns schenken im Mahl in den Zeichen von Brot und Wein. Für seine Nähe und Verbundenheit, die er uns immer wieder spüren lässt, wollen wir ihm heute ganz besonders mit diesem Gottesdienst danken und damit unsere Verbundenheit mit ihm stärken und zum Ausdruck bringen." Zum Schluss dankte er allen, die die Feier möglich gemacht hatten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.