15.05.2019 - 18:32 Uhr
Schafhof bei EbermannsdorfOberpfalz

Lastwagen kippt um und verliert 30 Tonnen Sand auf B85

Ein Lkw, der rund 30 Tonnen Sand geladen hatte, ist am Dienstagabend beim Einfahren auf die B85 bei Schafhof umgekippt. Er verlor seine komplette Ladung.

Ein Lkw ist am Dienstagabend beim Einfahren auf die B85 bei Schafhof umgekippt. Dabei verlor er seine Ladung von 30 Tonnen Sand.
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Wie die Polizei mitteilt, ist am Dienstagabend gegen 20.10 Uhr ein Lkw beim Einfahren auf die B85 Höhe Schafhof in Fahrtrichtung Amberg umgekippt. Womöglich war der 30-jährige Fahrer zu schnell unterwegs. Er verlor die Ladung von 30 Tonnen Sand. Dieser verteilte sich quer über der Fahrbahn. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer nach ersten Angaben leicht und stand unter Schock. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von insgesamt rund 50 000 Euro.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Pittersberg, Diebis und Ebermannsdorf. Die Feuerwehr Schmidgaden war mit einem Verkehrssicherungsanhänger vor Ort. Die Straße musste in Richtung Amberg für rund drei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde kurz nach Pittersberg in Richtung Freihöls abgeleitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.