14.04.2020 - 14:02 Uhr
SchirmitzOberpfalz

115 Geschenke: SPD organisiert „Kinder basteln für Senioren“

Die Schirmitzer SPD hat die Aktion „Kinder basteln für Senioren“ ins Leben gerufen. Zwei Kisten voll selbstgemachter Geschenke hat SPD-Chefin Nicole Bäumler schließlich ans Eleonore Sindersberger Altenheim in Weiden übergeben.

SPD-Chefin Nicole Bäumler übergibt an den Pflegedienstleiter des Seniorenwohnheims Konrad Nickl die Geschenke aus der Aktion „Kinder basteln für Senioren.“
von Norbert DuhrProfil

Über die Sozialen Medien hat die Schirmitzer SPD den Aufruf zur Bastelaktion gestartet. Die Kinder waren dabei dazu aufgerufen, zu Hause mit ihren Geschwistern, ihren Eltern oder auch alleine etwas zu malen oder zu basteln, um damit den Bewohnern des Eleonore Sindersberger Altenheims eine kleine Freunde zu Ostern zu machen, da diese aufgrund der aktuellen Situation keine Besuch empfangen dürfen. Beim nächsten Spaziergang konnten die Kinder ihre Kunstwerke dann an drei Sammelstellen im Ort ablegen und sich als Belohnung eine kleine süße Überraschung aus der Ablagebox nehmen. 115 selbstgemachte Geschenke sind so an den vier Tagen, an denen die Aktion gelaufen ist, an den Sammelstellen abgelegt worden. „Der Zuspruch war überwältigend“, freut sich die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Nicole Bäumler und fügt hinzu: „Wir hatten gehofft, dass wir genug Geschenke für eine Station zusammenbekommen. Am Ende hat es sogar für alle Bewohner des Seniorenheims gereicht.“

Zwei Kisten mit insgesamt 115 Geschenken konnte SPD-Chefin Nicole Bäumler ans Eleonore Sindersberger Altenheim überreichen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.