08.01.2019 - 10:28 Uhr
SchirmitzOberpfalz

5750 Euro für Jugendarbeit

Volksbank-Raiffeisenbank-Zweigstellen Schirmitz und Pirk übergeben ansehnliche Geldspenden an Vereine und Schulen

Die Zweigstellenleiter Gerhard Haberl und Reinhilde Ernst (vorne in der Hocke, mit großem Scheck) überreichten insgesamt 5750 Euro aus dem Topf des Gewinnsparvereins für die Jugendarbeit in den Vereinen und Institutionen.
von Norbert DuhrProfil

Ein nachträgliches "Christkindl" erhielten jetzt Vereine und Institutionen in den beiden Nachbargemeinden Schirmitz und Pirk von den jeweiligen Zweigstellen der Volksbank-Raiffeisenbank in Form von Spendenschecks. Diesmal war die Übergabe im Schalterraum der Zweigstelle Schirmitz. Wie die Leiter Gerhard Haberl und Reinhilde Ernst betonten, sei das Geld in erster Linie für die Jugendarbeit gedacht. Insgesamt überreichten sie aus dem Topf des Gewinnsparvereins 5750 Euro.

Die Vertreter der Verbände aus Schirmitz, Bechtsrieth, Irchenrieth und Michldorf durften sich über 3750 Euro freuen. Im einzelnen erhielten: die Schulbücherei 250, die Kindertagesstätte "Maria Königin" 250, der Teenie-Chor 250, der Kindergarten "St. Otto" Irchenrieth 250, die Feuerwehr Schirmitz 350, die Feuerwehr Bechtsrieth 250, die Feuerwehr Michldorf 250, die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Irchenrieth 250, die Pfarrei-Senioren Schirmitz 250, der Obst- und Gartenbauverein Bechtsrieth 250, die Kolpingsfamilie Schirmitz 250, die Siedlergemeinschaft Schirmitz 250, der Schützenverein "Hubertus" 250 sowie die Spielvereinigung Schirmitz 400 Euro.

Für Pirk freuten sich: Kirwa-Verein (300 Euro), Sportkegelclub (250), SpVgg-Fußball (250), Bücherei (400), Ministranten (250), Kindergarten (250) und Kulturfreunde (300). Schon während des vergangenen Jahres unterstützte das Geldinstitut die Schulen in Schirmitz und Bechtsrieth mit je 250 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.