26.04.2020 - 11:37 Uhr
SchirmitzOberpfalz

CSU spendiert Frauen-Union 500 Euro Startkapital

Seit Februar gibt es in Schirmitz eine Frauen-Union. Die CSU greift ihr nun mit einer Spende unter die Arme.

Mit dem aktuell notwendigen Sicherheitsabstand überreichen Ernst Lenk und Markus Dobmeier (von rechts) an FU-Chefin Ariane Heigl (Zweite von links) und FU-Schatzmeisterin Inge Schneider (links) eine Spende der CSU in Höhe von 500 Euro als Startkapital.
von Norbert DuhrProfil

Zehn Damen gründeten im Februar einen Ortsverband der Frauen-Union (FU) Schirmitz mit Dr. Ariane Heigl an der Spitze. Die CSU hat der neuen Organisation auf einstimmigen Beschluss des Vorstands nun eine finanzielle Unterstützung bewilligt. So überreichten Vorsitzender Markus Dobmeier sowie Bürgermeister und stellvertretender Ortsvorsitzender Ernst Lenk an FU-Chefin Heigl und FU-Kassenverwalterin Inge Schneider einen Scheck über 500 Euro als Startkapital. Die Damen wollen sich damit unter anderem einheitliche Polo-Shirts mit Logo für alle Mitglieder anschaffen und das Geld auch für Ausgaben bei künftigen Veranstaltungen verwenden. Die FU-Führungskräfte bedankten sich bei den CSU-Vertretern herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.