06.09.2018 - 13:47 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Flattermänner nicht nur für Fachmänner

Es gibt nicht nur Mücken und Wespen - die heimische Insektenfauna ist vielfältig. Der Insekten-Tauschtag in Schirmitz beweist es.

Nicht nur Sammler können die Gelegenheit nutzen, sich seltene Insekten anzusehen.
von Externer BeitragProfil

Der Entomologische Arbeitskreis Ostbayern veranstaltet seinen alljährlichen Insekten-Tauschtag auch heuer wieder in der Mehrzweckhalle Schirmitz. Das ist die perfekte Möglichkeit für die Bevölkerung, sich am Sonntag, 9. September, von 8.30 bis 14 Uhr bei kostenlosem Eintritt einen Eindruck der vielfältigen Erscheinungsformen der heimischen Insektenfauna zu verschaffen.

Gleichzeitig gibt es aufgrund eines reichhaltigen Angebots an exotischen Insekten einen Einblick in den Artenreichtum ferner Länder.

Die Insekten-Börse des Entomologischen Arbeitskreises ist nicht nur einmalig für die Oberpfalz, sondern auch eine der größten Veranstaltungen dieser Art in Bayern. Aufgrund der Beteiligung vieler Sammler aus dem benachbarten Ausland weist diese Börse auch internationalen Charakter auf.

Doch nicht nur Sammler selbst können die Gelegenheit nutzen, durch Kauf und Tausch die eigene Sammlung zu vervollständigen und das bisher angeeignetes Wissen zu bereichern. Ein wesentlicher Teil dieser Zusammenkunft ist dem, für jeden Entomologen unentbehrlichen, Erfahrungsaustausch gewidmet. Bereits am Vortag trifft sich ein Teil der Entomologen bei einem zwanglosen Treffen zu Fachgesprächen im Naturfreundehaus Trauschendorf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.