27.07.2021 - 13:18 Uhr
SchirmitzOberpfalz

"Hubertus" Schirmitz bestätigt Schützenmeisteramt

Die bestens bewährte Führungsmannschaft des Schirmitzer Schützenvereins "Hubertus" mit Schützenmeister Josef Robl an der Spitze wird in der Jahreshauptversammlung im Schützenheim einstimmig wiedergewählt.

Das gesamte Schützenmeisteramt von "Hubertus" Schirmitz mit Schützenmeister Josef Robl (vorne, Dritter von links) wurde einstimmig im Amt bestätigt.
von Norbert DuhrProfil

"Unsere Aufgabe ist es, den Verein von der Generation Schützenheimbau in die nachfolgende Generation zu überführen", kündigte der im Amt bestätigte Schützenmeister Josef Robl in der Jahreshauptversammlung der "Hubertus"-Schützen an. Robl sowie Sportleiterin Bettina Robl und Jugendleiterin Monika Robl blickten in kurzen Berichten auf die von der Coronakrise geprägte Zeit zurück. Man habe in dieser Zeit mehrere Anschaffungen getätigt und nur wenige Übungsabende durchführen können. Bei der Jugend waren Valentin Schiesl mit 11, Noah Gallersdörfer und Louis Faltenbacher mit 10 und Nikolas Kalis mit 9 Trainingsteilnahmen die eifrigsten Besucher.

Der Schützenmeister dankte besonders Gauschützenmeister Wolfgang Weiß und Bürgermeister Ernst Lenk für die Unterstützung des Vereins. In seinem Rückblick verwies er auf die Nutzung des Förderprogramms mit Ausgaben von rund 5000 Euro. Bei 90 Prozent Förderung konnte es sich der Verein leisten, für die Jugendarbeit ein Luftgewehr, 13 Schießjacken und 15 Schießhandschuhe sowie Zubehör zu beschaffen. Schatzmeister Georg Reil offenbarte in seinem Bericht, dass er für die Kassenführung viel Zeit in Anspruch nehmen müsse. Durch gutes Wirtschaften sei ein solider Kassenbestand erreicht worden.

Geehrt wurden mit Urkunde und Nadel für 25-jährige Mitgliedschaft: Bürgermeister Ernst Lenk und Klaus Schmalzreich. Das Ergebnis der Neuwahlen: Schützenmeister Josef Robl, Stellvertreter Stefan Koller, Schriftführer Marco Rottenberg, Hauptkassier Georg Reil, Sportleiterin Bettina Robl, Fahnenjunker Luca Zaruba, Damenleiterin Elisabeth Robl, Schießwart Max Bauer, Jugendleiterin Monika Robl. Beisitzer sind: Karin Adam, Eduard Bayerl, Theresa Reil, Sonja Schmidt und Luca Zaruba. Als Kassenrevisoren wurden Wolfgang Koos und Thomas Mages bestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.