03.07.2018 - 11:58 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Per Pedes durch drei Landkreise

Die 22. Schirmitzer Radtouristikfahrt (RTF) führt am Sonntag, 8. Juli, wieder durch den Oberpfälzer Wald. Fünf Routen durch drei Landkreise stehen zur Auswahl.

von Norbert DuhrProfil

Bereits zum 22. Mal organisiert die SpVgg-Radsportabteilung unter der Regie von Leiter Markus Dobmeier dieses Event. Start und Ziel sind an der Sportanlage der SpVgg an der Naab. Für die Teilnehmer sind keine Voranmeldungen erforderlich. Ab 6.30 Uhr können sich die Fahrer im Sportheim anmelden und ab 7 Uhr auf die drei großen Strecken über 155, 120 und 75 Kilometer gehen. Start für die 41- und 21-Kilometer-Route ist um 9 Uhr. Je nach Strecke beträgt die Gebühr 8, 7, 6, 4 oder 3 Euro für Erwachsene, 1 Euro für Kinder ab 7 Jahren.

Die längste Tour über 155 Kilometer führt über Luhe, Wernberg, Pfreimd, Tännesberg, Oberviechtach, Schönsee, Eslarn, Hagendorf, Georgenberg, Flossenbürg, Hohenthan, Liebenstein, Plößberg, Floß, Theisseil und Weiden nach Schirmitz zurück. Die Radsportler müssen auf dieser Route beachten, dass zwei Umleitungen zu fahren sind, und zwar bei Trausnitz nach Tännesberg und bei Heimhof nach Liebenstein.

Die 120-Kilometer-Etappe verläuft nach Wernberg über Pfreimd, Tännesberg, Oberviechtach, Schönsee, Eslarn, Hagendorf, Georgenberg, Flossenbürg, Floß, Theisseil und Weiden nach Schirmitz. Auf dem 75-Kilometer-Kurs strampeln die Radler über Wernberg und Pfreimd nach Tännesberg, Böhmischbruck, Vohenstrauß. Waldthurn, Theisseil und Weiden. Auf dem 41-Kilometer-Parcours lauten die Stationen Wernberg, Kettnitzmühle, Grünau, Luhe am Forst, Oberwildenau, Sperlhammer, Rothenstadt, Ullersricht und Neubau.

Die leichter zu bewältigende 21-Kilometer-Familientour erstreckt sich über Oberwildenau, Sperlhammer, Rothenstadt, Ullersricht und Neubau. An allen Kontrollstellen gibt es Getränke, Joghurts, Obst und Gebäck. Im Ziel kann geduscht werden. Außerdem werden Kaffee und Kuchen sowie Grillschmankerln angeboten.

Bei der Siegerehrung um 14 Uhr auf dem Sportgelände der SpVgg werden die drei teilnehmerstärksten Teams mit Preisen ausezeichnet. Kinder bis zehn Jahre erhalten Urkunden. Der Veranstalter hält auch eine Überraschung für die teilnehmerstärksten örtlichen Gruppen bereit. Auskünfte erteilt Markus Dobmeier, Telefon 0175/8307344.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp