29.07.2021 - 10:06 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Rektorin Renate Weiß an der Grundschule Schirmitz verabschiedet

Mit vielen Geschenken und guten Wünschen wurde Schulleiterin Renate Weiß an der Grundschule Schirmitz feierlich verabschiedet. Von links: Bürgermeister Ernst Lenk, Peter und Renate Weiß, Schulrätin Margit Walter, stellvertretende Schulleiterin Katrin Schmidt, Pfarrer Thomas Stohldreier und Elternbeiratsvorsitzende Ariane Heigl.
von Norbert DuhrProfil

Nach 14 Jahren geht die Schulleiterin der Schirmitzer Grundschule Renate Weiß in den Ruhestand. "Heute ist der Tag gekommen, an dem die Grundschule Schirmitz mit den Wünschen der Kinder ihre Schulleiterin verabschiedet", stellte die stellvertretende Schulleiterin, Katrin Schmidt, zur Eröffnung in der Mehrzweckhalle heraus. Zur Feier war Rektorin Weiß mit ihrem Ehemann Peter Weiß und Tochter Susanne Weinzierl gekommen. Die Schüler der vier Grundschulklassen verschönerten die Verabschiedung mit Gedichten, Liedern, Geschichten und Sketchen.

"Wir hätten uns in den letzten 14 Jahren keine bessere Schulleiterin wünschen können", betonte Bürgermeister Ernst Lenk. Der gute Ruf der Schule in der Öffentlichkeit trage in den vergangenen 14 Jahren ganz entscheidend ihre Handschrift. Damit sie die Grundschule Schirmitz nicht aus den Augen verliere, überreichte Lenk der scheidenden Rektorin ein extra von Gerda Moser gefertigtes Bild von der Schule Schirmitz.

Schulrätin Margit Walter vom Staatlichen Schulamt Weiden-Neustadt zeigte in einem Rückblick die wichtigsten beruflichen Stationen von Lehrerin und Rektorin Renate Weiß auf. 2007 wurde Weiß mit der Leitung der Schirmitzer Lernstätte betraut, am 1. Dezember 2008 wurde sie zur Rektorin ernannt.

"Hier hast du Spuren hinterlassen. Neben der Digitalisierung hast du auch in Schirmitz mit der flexiblen Grundschule einen weiteren Meilenstein in der Weiterentwicklung der Schule gesetzt", lobte Walter. Elternbeiratsvorsitzende Ariane Heigl blickte auf die beiden letzten von der Coronapandemie geprägten Schuljahre zurück.

Das Schlusswort hatte natürlich die Verabschiedete selbst. "Die Beiträge der Kinder und der Lehrkräfte, der ehemaligen Mitarbeiter und Ehrengäste gehen in solchen Augenblicken nahe und es fällt einem schwer, Abschied zu nehmen", erklärte Weiß. Sie schloss in ihren Dank auch Ehemann Peter und alle Bediensteten und Helfer des Schulgebäudes ein. Neue Schulleiterin an der Grundschule Schirmitz wird Tanja Frischholz aus Parkstein.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.