22.05.2019 - 08:28 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Schirmitzer Viertklässler bei OTV

"Wie können Moderatoren ihren Text in kurzer Zeit lernen?" Diese Frage stellten die Schirmitzer Vierklässler im OTV-Studio - und waren von der Antwort begeistert.

Die Schirmitzer Grundschüler besuchten OTV.
von Externer BeitragProfil

Am Montag, den 13. März 2019, fuhren wir, die 4. Klasse der GS Schirmitz, um 8.15 Uhr mit dem Bus ins OTV-Zentrum in Amberg. Dort angekommen machten wir draußen eine kleine Pause. Um 9.30 Uhr baten die OTV-Mitarbeiter Tanja und Alex uns herein, um uns bis 11 Uhr das OTV-Zentrum zu zeigen.

Zu Beginn legten wir in der Maske unsere Jacken und Rucksäcke ab. Danach führten uns die beiden Mitarbeiter zum Fernsehstudio. Darin war es hell und hinten war ein Bildschirm angebracht, auf dem sich das OTV-Logo bewegte. Nun zeigte Alex uns das Studio. Wir durften uns an den Reportertisch stellen und unsere Fragen wurden beantwortet, zum Beispiel „Wie können Moderatoren ihren Text in kurzer Zeit lernen?“ Die Antwort ist einfach, denn es gibt einen Teleprompter, der den Text zeigt, so dass der Moderator nur ablesen muss. Gleichzeitig wird gefilmt. Besonders cool war, dass wir es auch ausprobieren durften und man sich wie ein richtiger Moderator fühlte.

Nun wurden wir in zwei Gruppen geteilt. Zuerst moderierte die erste Gruppe das Wetter vor dem Green Screen. Das ist ein grüner Vorhang, auf dem im Film dann ein beliebiges Bild (zum Beispiel die Wetterkarte) erscheint. Währenddessen lernte die zweite Gruppe den Cutter-Raum kennen und beobachtete, wie die Bilder geschnitten wurden. Anschließend ging es weiter in die Regie. Dort stehen viele Monitore und Mischpulte, weil von hier die Sendungsaufzeichnung gesteuert wird. Man kann über ein Mikrofon auch mit dem Studio sprechen. Das nutzte die zweite Gruppe, um die anderen Kinder im Studio zu erschrecken.

Nach der Regie betrat die zweite Gruppe die Redaktion. Hier saß Chef Basti und vereinbarte Termine am Telefon. Auch sahen wir einen Volontär, der Texte über ein Ereignis am Computer tippte. Nun wechselten die beiden Gruppen.

Nachdem alle wieder im Studio versammelt waren, führte Alex, der Sportmoderator ist, mit uns ein Interview, in dem er wissen wollte, was uns am besten gefallen hatte. Viele Kinder hatte die Wettermoderation vor dem Green Screen am meisten begeistert. Aber natürlich hatten uns auch alle anderen Dinge Spaß gemacht. Auch haben wir viel über OTV gelernt und wissen jetzt, wie es in einem Fernsehsender zugeht. Das alles konnten wir im Rahmen des Projekts „Zeitung macht Schule“ erleben. Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern von OTV, die uns diesen informativen, tollen Schultag ermöglicht haben.

Die Schirmitzer Viertklässler besuchten das OTV-Studio in Amberg.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.