11.10.2019 - 10:08 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Treffsichere Schützenjugend

Beim Oktoberfestschießen der „Hubertus“-Jugend galt es für die 13 Starter, jeweils fünf Schuss auf eine Oktoberfest-, eine Reh- und eine Glücksscheibe abzugeben.

Die "Hubertus"-JUgend hat Spaß beim Oktoberfestschießen
von Norbert DuhrProfil

Am besten gelang dies Valentin Schiesl, der mit 103 Punkten alle anderen Teilnehmer hinter sich ließ. Maximilian Heigl landete mit 99 Punkten auf Platz zwei, knapp vor Johanna Stahl (94). Sie durften sich über Pokale freuen. Zudem erhielten sie wie Jonas Lehner und Noah Gallersdörfer auf den Plätzen vier und fünf Urkunden. Jeder Teilnehmer konnte sich einen Preis aussuchen. Zur Auswahl standen Riesenbrezen, Schaumwaffeln, Schokolade oder gebrannte Mandeln. Der Applaus der Jungschützen galt Organisatorin Monika Robl sowie den Helfern Theresa Reil und Thomas Mages.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.