17.01.2020 - 19:42 Uhr
SchlammersdorfOberpfalz

Bei Schlammersdorf: Heftiger Zusammenstoß nach Vorfahrtsfehler

Zu einem heftigen Zusammenstoß kommt es am Freitagnachmittag auf der Staatsstraße 2122 bei Schlammersdorf. Dabei landet ein VW Crafter im Straßengraben. Verletzte gibt es wie durch ein Wunder keine.

Nach dem Zusammenstoß landet der VW Crafter im Straßengraben.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Ein 41-jähriger Audi-Fahrer aus dem Raum Amberg-Sulzbach wollte gegen 14.50 Uhr von der NEW 14 kommend über die Kreuzung der Staatsstraße geradeaus in Richtung Kirchenthumbach weiterfahren und übersah dabei den VW Crafter eines 31-jährigen Tschechen, der in Richtung Schlammersdorf unterwegs war. Dieser hätte eigentlich Vorfahrt gehabt.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der VW nach rechts abgedrängt wurde und vom Straßenrand aus in den Graben kippte. Glücklichweise blieben die beiden Fahrer und ein 33-jähriger Beifahrer im VW unverletzt, wie die Polizei mitteilte.

Der Gesamtschaden wird auf rund 50 000 Euro beziffert. Die Feuerwehr Schlammersdorf und die Straßenmeisterei Eschenbach sicherten die Unfallstelle und reinigten die Fahrbahn.

Im Kreuzungsbereich krachte es.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.