06.03.2020 - 14:24 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Auftakt zum Gemeindepokalschießen

Mit dem ersten Schuss durch den ersten Schützenmeister, Hermann Lang und Schirmherr, Eduard Delling, sowie Bürgermeister, Josef Deichl wurde das Gemeindepokalschießen eröffnet.

Das Bild zeigt von links Bürgermeister Josef Deichl, Schützenmeister Hermann Lang und Schirmherr Eduard Delling beim ersten Schuss.
von Richard AltmannProfil

Alle zwei Jahre lädt die Schützengesellschaft Hubertus zum Gemeindepokalschießen nach Schmidgaden ein. In diesem Jahr findet das Turnier bereits zum 19. Mal statt. In diesem Jahr ist Eduard Delling, Dritter Bürgermeister und Schützenmeister der Schützengesellschaft Enzian Trisching, der Schirmherr. Eingeladen zum Turnier sind wieder alle Vereine, Betriebe und Organisationen aus der Gemeinde Schmidgaden.

Am Freitagabend ging es los, das Turnier dauert noch bis zum 10. März. Bereits am ersten Tag konnte Schützenmeister Hermann Lang die ersten Vereine, den Schirmherrn, Eduard Delling und Bürgermeister Josef Deichl begrüßen.

Es gibt wieder Preise für Einzelschützen und für die Mannschaften. Schirmherr Eduard Delling dankte dafür die Schirmherrschaft, denn der Schießsport bedeute sehr viel für ihn. Er findet es gut, dass mit einem solchen Turnier der Zusammenhalt in der Gemeinde gefördert wird. Als aktiver Schütze und Vereinsvorstand sei es ihm ein großes Anliegen, das Schützenwesen so gut wie möglich zu unterstützen.

"Ein solches Turnier eignet sich vortrefflich, neue Freunde für den Schießsport zu finden", betonte Delling. So können vielleicht wieder einige Nicht-Schützen für den Schießsport begeistert werden.

Bürgermeister, Josef Deichl dankte in seinem Grußwort den Hubertus-Schützen für die erneute Ausrichtung des Turniers und dem Schirmherrn für die Übernahme der Schirmherrschaft. Ein besonderer Dank galt aber den vielen teilnehmenden Vereinen und Organisationen in der Gemeinde.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.