12.02.2020 - 16:41 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Theaterspaß bei "Wallfahrt und Weihwasser"

Wenn im Terminkalender der Gemeinde Schmidgaden der Monat März ansteht, dann ist auch die Theatergruppe Schmidgaden aktiv.

Eine lustige Truppe: Die Theatergruppe Schmidgaden inszeniert "Wallfahrt und Weihwasser".
von Externer BeitragProfil

Seit mehr als 30 Jahren bespielt die Gruppe nun die eigenen Bühnenbretter im Pfarrheim Schmidgaden. Das diesjährige Theaterstück heißt "Wallfahrt und Weihwasser" von Katharina Daffner. Zum Inhalt: In dem kleinen Wallfahrtsort Au dreht sich alles um Kirche, Pilger und Heiligenverehrung. Als der Ortspfarrer für sechs Wochen wegen einer Reise ausfällt, tritt sein Neffe und Schauspieler Anton als Urlaubsvertretung auf. Auf diese Rolle hat sich Anton sehr gut vorbereitet. Als ihm die hübsche Wirtstochter begegnet, stößt er schnell an die Grenzen des Zölibats. Durch die Heilung der 96-jährigen Vilser-Oma und der erstarkten Kraft des Gemeindestiers ist der "Neue" sehr schnell beliebt. Die ersten Probleme tauchen auf, als seine Ex-Freundin im Ort aufkreuzt.

Am Montag, 17. Februar, beginnt bei der Sparkasse Schmidgaden der Kartenvorverkauf (sieben Euro). Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch, 8.30 bis 12 Uhr, und Freitag, 14 bis 16 Uhr. Premiere ist am Samstag, 21.März, um 14.30 Uhr mit der Kinder- und Seniorenvorstellung (vier Euro, kein Vorverkauf). Die weiteren Aufführungstermine: 21. März um 19.30 Uhr, 22.März um 19 Uhr, 27.März, um 19.30 Uhr, 28. März um 19.30 Uhr, 3.April um 19.30 Uhr, 4. April um 19.30 Uhr und 5. April um 19 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.