14.07.2020 - 16:38 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

15 Cajons für die Kindertagesstätte St. Vitus

Trommeln, was das Zeug hält: Die Kindertagesstätte St. Vitus hat 15 Cajons bekommen. Dies war das Geschenk des Elternbeirats anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Schnaittenbacher Einrichtung.

Für mächtig Wirbel sorgten die rhythmusbegeisterten Kinder von St. Vitus mit Cajon und Bodypercussion.
von Adele SchützProfil

Mit den Kindern freut sich Leiterin Birgit Kumeth über das Präsent: "Die Musikinstrumente sind seit ihrer Anlieferung im Dauereinsatz, sorgen bei den Kindern für glühende Hände und vor Freude strahlende Gesichter." Nach einem ersten Kennenlernen der Instrumente sowie der verschiedenen Schlag- und Klopfmöglichkeiten standen zwei Wochen intensives Arbeiten mit den Cajons an.

Da die Cajons immer nur gruppenweise genutzt werden, beschäftigen sich die übrigen Kinder von St. Vitus laut Birgit Kumeth mit Bodypercussion: Klatschen, Patschen, Schnipsen und Stampfen. Die Vorschulkinder warteten außerdem mit Eigenkompositionen auf: Dazu schnitten sie mit Hilfe eines Arbeitsblattes unterschiedliche Schlagmuster aus.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.