25.02.2020 - 10:52 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

17-Jähriger ohne Führerschein mit Mamas Auto in Graben

Eine Fahrerlaubnis hat der 17-Jährige nicht. Doch das hält ihn nicht davon ab, das Auto seiner Mutter zu nehmen. Mit zwei 15-jährigen Mitfahrern landet er schließlich im Graben.

Bei Kemnath am Buchberg (Schnaittenbach) landet ein 17-jähriger mit dem Skoda seiner Mutter im Graben. Seine beiden 15-jährigen Mitfahrer müssen leicht verletzt ins Krankenhaus.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Mit Mamas Auto – aber ohne Führerschein – war ein 17-Jähriger am frühen Dienstagmorgen, 25. Februar, bei Kemnath am Buchberg unterwegs. Nachdem er zwei 15-Jährige abgeholt hatte, um sie nach Hause zu bringen, befuhr er mit dem elterlichen Skoda die Staatsstraße 2399. Wie die Polizei berichtet, verlor der 17-Jährige an der Einmündung der Nabburger in die Neuaigener Straße dann die Kontrolle über das Fahrzeug und lenkte es in den Graben.

Seine beiden Mitfahrer kamen mit leichten Prellungen vorsorglich ins Klinikum nach Amberg. Am Skoda entstand Totalschaden in Höhe von rund 6000 Euro. Auch strafrechtlich wird der Ausflug ein Nachspiel haben.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.