05.04.2019 - 08:55 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Außensportanlage der Grund- und Mittelschule Schnaittenbach wird gebaut

Ende Mai soll der Bau der Außensportanlage an der Grund- und Mittelschule Schnaittenbach abgeschlossen sein. Mit den Arbeiten dazu wurde Ende Februar begonnen.

An der Grund- und Mittelschule Schnaittenbach werden die Außensportanlagen auf Vordermann gebracht.
von Klaus HöglProfil

Mittlerweile ist der Boden abgetragen, sind Sickerleitung und Schottertragschicht eingebaut. Zur Zeit werden die Einfassungen für das Spielfeld gesetzt, danach kommen noch die Pflasterflächen, die Sprunggrube und die Fundamente für die Spielgeräte an die Reihe. Man liegt im Zeitplan, erfuhren die Mitglieder des Bauausschusses festgestellt. Zum Schulfest am Freitag, 31. Mai, und zur Einweihung werden die ersten Sprinter die neue Kunststoffbahn bei der Grund- und Mittelschule Schnaittenbach nutzen können. Die Bahn ist 75 Meter lang (inklusive Auslauf 95 Meter) und fünf Meter breit, vier Läufer können nebeneinander an den Start gehen. Ende April/Anfang Mai kommt eine Firma zum Einbau der Kunststoffbeläge auf Laufbahn und Spielfeld, Mitte Mai sollen die die Restarbeiten durchgeführt sein, dann steht einer Einweihung nichts mehr im Wege. Die Mitglieder des Stadtrats werden bei der Einweihung der langersehnten Sportstätten natürlich dabei sein, der erste Wettbewerb auf der Bahn soll ihnen vorbehalten bleiben: Sie ermitteln ihren schnellsten 75-Meter-Läufer.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.