11.10.2020 - 09:53 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Frauenbund Schnaittenbach schafft am Kirchplatz grüne Oase

Lydia Bäumler, Katharina Weiß, Anita Hartmann, Maria Kraus und Anneliese Pilarski (von links) machen aus dem Bereich um das Vertriebenen-Denkmal am Kirchplatz eine grüne Oase.
von Adele SchützProfil

„für mich. für dich. fürs Klima.“ – so lautet das Motto der überregionalen Aktionswoche des Katholischen Frauenbunds, an der sich der Zweigverein Schnaittenbach mit einem Projekt beteiligte. Zur Auswahl standen die Themen Müllvermeidung, Ernährung und Konsum, Mobilität und grüne Oasen. Nach gründlicher Überlegung entschieden sich die Frauen für ein Projekt aus dem letzterem Bereich und werteten das Vertriebenen-Denkmals am Kirchplatz neben der Lourdesgrotte auf. Pfarrer Josef Irlbacher zollte den Frauen dafür Anerkennung und Dank. Unterstützt von Gärtnermeistern Tanja Götz, säuberten Lydia Bäumler, Katharina Weiß, Anita Hartmann, Maria Kraus und Anneliese Pilarski sowie die beiden männlichen Helfer Georg Kummert und Johann Pilarski den Gedenkstein, schnitten die Sträucher zurück und entfernten das Unkraut. Anschließend wurde herbstlich blühend angepflanzt. Die bereits vorhandenen Beetrosen sollen im Frühjahr mit ihren roten Blüten einen schönen Rahmen bilden. Passanten reagierten erfreut über die Verschönerung des Denkmals.

Mit der Aufwertung des Vertriebenen-Denkmals am Kirchplatz der Schnaittenbacher Pfarrkirche St. Vitus beteiligten sich die Frauenbundfrauen an dem landesweiten KDFB Projekt „für mich. für dich. fürs Klima.“. Sie schufen gemäß dem Wettbewerbsthema daraus eine „Grüne Oase“ und hoffen auf einen Preis von der Jury.
Wild wucherte am Vertriebenen-Denkmal am Kirchplatz von St. Vitus Sträucher und Unkraut und bot dadurch den Frauenbundfrauen für das KDFB Projekt optimale Voraussetzungen, um daraus eine „Grüne Oase“ zu schaffen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.