23.09.2020 - 14:25 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Marihuana-Pflanzen am Schnaittenbacher Waldrand

Ungewöhnliche Entdeckung: Einem Spaziergänger fallen an einem Waldrand Marihuana-Pflanzen auf. Die Polizei kommt und erntet die Gewächse ab.

Diese Marihuana-Pflanzen entdeckte ein Spaziergänger am Dienstagnachmittag.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Wie die Marihuana-Pflanzen in die Amberg-Sulzbacher Natur gelangen? Ungewiss. Ein Spaziergänger entdeckte am Dienstagnachmittag bei einem Spaziergang jedenfalls selbige an einem Waldrand in Schnaittenbach. Vor Ort fanden die Beamten fünf über zwei Meter große Pflanzen, die bereits erntereife Dolden trugen. Die Pflanzen wurde abgeerntet und Ermittlungen wegen illegalen Anbau von Cannabis eingeleitet.

Sechs Meter hohe Stichflamme: 20-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Hahnbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.