16.12.2018 - 11:37 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Mattes-Orgel hat es Evert Groen angetan

Evert Groen hegt seit seiner Kindheit eine Leidenschaft für die Orgel. In vielen Kirchen in Europa und Amerika hat er diese bei Benefizkonzerten schon zum Ausdruck gebracht. Jetzt auch in der Stadtpfarrkirche St. Vitus.

Evert Groen improvisiert an der Mattes-Orgel in der Schnaittenbacher Stadtpfarrkirche St. Vitus.
von Adele SchützProfil

Vor einigen Jahren hat der Niederländer auf einer Geschäftsreise die Mattes-Orgel in der Stadtpfarrkirche in Schnaittenbach entdeckt. Seitdem gibt er regelmäßig zur Adventszeit ein Gastspiel. Das erklärte Ziel des begabten Organisten ist es, den Konzertgästen die Königin der Instrumente näher zu bringen.

Das Benefiz-Orgelkonzert wurde deshalb auch heuer wieder zum außergewöhnlichen Musikerlebnis. Zum einen, weil der Abstand zwischen Organisten und Publikum aufgehoben wurde, indem die Verrichtungen am Spieltisch durch Videoübertragung in den Kirchenraum übertragen wurden; zum anderen, weil das Benefizkonzert als Wunschkonzert gestaltet war. Evert Groen konnte dabei mit den eigenen Improvisationen der gewünschten Stücke aller Stilrichtungen die vielfältigen Klangmöglichkeiten der Orgel bestens demonstrieren. Vor allem schaffte er es durch seine Improvisationen, das Konzert zu einem geistlichen Erlebnis zu machen. Die Videovorführung ermöglichte es wieder allen, mitanzusehen, mit welcher Fertigkeit der Meister an der Orgel dieses „Instrument schlagen kann“ und auch die schwierigsten Stücke spielerisch zu Gehör bringt. Faszinierend ist es, dass Evert Groen ohne Noten spielt und seine Improvisationen spontan im Kopf entwickelt. Dabei nutzt er in einer immensen Kreativität alle Stimmungen, die eine Orgel hergeben kann - von Flöten- und Hörnerstimmen über die romantische Registratur bis hin zu jazzigen Tönen und Rhythmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.