10.05.2020 - 15:32 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Schokolade zum Muttertag in Schnaittenbach

„Dürfen wir Ihnen eine Tafel Schokolade schenken?" Sie durften sehr gerne, die Vorsitzende der Schnaittenbacher Frauen-Union Elisabeth Kraus, Stellvertreterin Monika Epp, Melanie Gräßmann und Bürgermeister Marcus Eichenmüller.

Vor einer Metzgerei an der B 14 in Schnaittenbach am Samstagmorgen um 7 Uhr: Melanie Gräßmann (von links), Bürgermeister Marcus Eichermüller, Monika Epp und Frauen-Unions-Vorsitzende Elisabeth Kraus verteilen Schokolade zum Muttertag.
von Klaus HöglProfil

Schnaittenbachs Frauen-Union samt Bürgermeister sorgte am frühen Samstagmorgen anlässlich des Muttertages für ein dankbares Lächeln bei den einkaufenden Frauen vor den Bäckereien und Metzgereien in Schnaittenbach an der B 14. 200 Tafeln Schokolade wurden ab 7 Uhr verteilt – mit Mundschutz und Abstand zwar, aber mit herzlichen Worten in diesen heiklen Tagen und zum Muttertag.

Die Überraschung ist gelungen, binnen zwei Stunden waren die 200 von der Frauen-Union gesponserten Naschereien verteilt. Eine Aktion der Frauenunion die jedes Jahr durchgeführt wird. Auch im Seniorenheim übrigens, aber das war heuer persönlich nicht möglich. Zumindest nicht direkt, Elisabeth Kraus musste aus den bekannten Gründen die 100 Tafeln an die Heimleitung übergeben.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.