21.07.2019 - 13:30 Uhr
Schönficht bei PlößbergOberpfalz

Überschlag nach Ausweichmanöver

30-jähriger Autofahrer nach Wildunfall zwischen Schönficht und Falkenberg leicht verletzt.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Kurz vor Mitternacht war ein 30-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis am Samstag auf der Staatsstraße zwischen Schönficht und Falkenberg unterwegs. Bei Thann sprang ein Reh auf die Fahrbahn, weshalb der Mann ein Ausweichmanöver einleitete. Der Wagen geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab, im Straßengraben überschlug er sich dann mehrmals. Der 30-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Tirschenreuth gebracht, das Reh lief unverletzt weiter. Der Schaden am Pkw liegt bei circa 1500 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.