01.03.2019 - 14:47 Uhr
Schönkirch bei PlößbergOberpfalz

Sprechfunklehrgang beendet

Einen weiteren Schritt zum Abschluss des MTA-Lehrganges bildet der Sprechfunklehrgang, bei dem den Teilnehmern rechtliche und technische Grundlagen des Funks, die Funksprache und die Rufnamen beigebracht werden.

Zum erfolgreichen Abschluss gratulierten KBI Stefan Gleißner (rechts), KBI Lorenz Müller (Dritter von rechts) und KBM Dieter Höfer (Vierter von rechts) den 21 Teilnehmern.
von Florian TrißlProfil

Seit der Einführung des Digitalfunks vor mehreren Jahren gehört auch die Bedienung der neuen Digitalfunkgeräte zur Ausbildung dazu. Dieser Lehrgang stand für die Kameraden an, die heuer die Modulare-Truppmann-Ausbildung (kurz MTA) abschließen möchten. Nach einer einwöchigen theoretischen Schulung mussten die 21 Teilnehmer unter den wachsamen Augen der Lehrgangsleiter KBI Stefan Gleißner und KBM Dieter Höfer eine große Funkübung absolvieren und eine schriftliche Prüfung ablegen. Neben dem Ausbilderteam gratulierte KBI Lorenz Müller den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Bärnau, Beidl, Hohenthan, Plößberg und Schönkirch zur bestandenen Prüfung.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.