20.03.2020 - 15:58 Uhr
Schönkirch bei PlößbergOberpfalz

Tobias Gühl an der Spitze

Neuer Vorsitzender des Angelvereins Schönkirch. Bürgermeister Lothar Müller lobt Engagement für die Natur.

Neuer Vorsitzender Tobias Gühl (Fünfter von links) zusammen mit seinem Vorstandsgremium, dem Jugendbeauftragten der Gemeinde Michael Haubner (links) und Bürgermeister Lothar Müller (dritter von links).
von Florian TrißlProfil

Einige Veränderungen an der Vereinsspitze ergaben die Wahlen bei der Jahreshauptversammlung des Angelvereins Schönkirch. Bei dem Treffen vor einigen Tagen im Gasthof "Zur Sonne" trat Vorsitzender Hubert Platzer zurück. Sein Nachfolger wurde Tobias Gühl.

Nach der Begrüßung blickte der bisherige stellvertretende Vorsitzende Martin König auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Er erinnerte an das Fischerfest und Arbeiten an den Vereinsgewässern. Kassenwart Raimund Hüttner sowie Fisch- und Gewässerwart Christian Näger zeigten sich mit dem Jahr 2019 zufrieden und legten ihre Berichte dar. Bürgermeister Lothar Müller dankte dem Angelverein für sein Engagement für die Natur und die Gewässer und wünschte sich, dass der Angelverein weiter eifrig aktiv bleibt. Zur Ehrung standen Isabell Frankenhäuser als 100. Mitglied des Angelvereins und Xaver Klinnert für die 25-jährige Vereinstreue an.

Das Ergebnis der Neuwahlen: Erster Vorsitzender Tobias Gühl, Stellvertretender Vorsitzender Patrick Scheck (bisher Schriftführer), Schriftführer Markus Melzner, Zweiter Schriftführer Matthias Kopp, Kassier Raimund Hüttner, Fisch- und Gewässerwart Christian Näger, Stellv. Fisch- und Gewässerwart Christoph Röckl, Jugendwart Hubert Platzer.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.