Bayerische Jugendleistungsprüfung mit Erfolg bestanden

Schönsee
22.11.2022 - 11:49 Uhr
Bestanden: Die 31 Teilnehmer an der Bayerischen Jugendleistungsprüfung.

31 Jugendliche aus den Feuerwehren Dietersdorf, Niedermurach, Rottendorf, Schönsee, Stadlern, Teunz und Weiding haben nach langer Ausbildung die Bayerische Jugendleistungsprüfung in Schönsee mit Bravour bestanden. Kreisbrandmeister Andreas Brandstätter, Kreisjugendwart Christoph Spörl und Jugendwartsprecher Peter Reier waren voll des Lobes. Die jungen Feuerwehrleute meisterten die Prüfung, die aus fünf Einzel- und fünf Truppübungen sowie einem theoretischen Teil bestanden. Konten und Stiche mussten beherrscht werden, ebenso das Kuppeln von Saugleitungen - und alles innerhalb eines gewissen Zeitlimits. Abgenommen wurde die Prüfung von den Schiedsrichtern Andreas Brandstätter, Christoph Spörl, Peter Reier und Sonja Lingl.

Bei der anschließenden Leistungsabzeichen-Verleihung bedankte sich Kreisbrandmeister Andreas Brandstätter bei allen Jugendwarten und Helfern für die sehr gute Ausbildung sowie bei den Schönseer Jugendwarten Tobias Süß und Josef Haberl für die gute Organisation der Prüfung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.