11.01.2022 - 16:06 Uhr
SchönseeOberpfalz

Loipen-Ampel springt wieder auf grün

Seit Anfang der Woche steht die Loipen-Ampel im Nordic Sport Centrum Schönsee-Rosenhof-Schwand wieder auf grün.

Toni Flöttl auf dem Motorschlitten hat das Langlauf-Gen im Blut. Auch deswegen sind die Loipen im Nordic Sport Centrum Schönsee-Rosenhof in Schwand auch so perfekt präpariert.
von Hans EibauerProfil

Grün heißt für Spurchef Toni Flöttl eigentlich weiß, denn nur mit genügend Schnee können er, Michael und Hubert Flöttl vom WSV-Schönsee klassische Spuren und Schneeautobahnen zum Skaten im Nordic Sport Centrum Schönsee-Rosenhof in Schwand präparieren. Das Team ist am Start.

Nach den ergiebigen Schneefällen vom Wochenende sind seit Sonntag die Spurexperten mit dem WSV-Motorschlitten und der vor der Wintersaison angeschafften Walzen-/Spurplattenkombination im Schlepptau unterwegs, um mit Feingefühl die fünf Kilometer Wettkampfloipe und die 1,2 Kilometer Flutlichtstrecke zu präparieren.

Einerseits sind die Temperaturen um den Gefrierpunkt ideal, den feuchten Neuschnee zu verdichten, anderseits ist der Einsatz der großen Pistenraupe der Stadt beim derzeit noch zu wenig gefrorenen Untergrund nicht möglich. Am Sonntag lag schon Schnee genug, um mit dem Walzen der Loipenautobahnen auf den Forstwegen im Rosenhof-Staatswaldbereich und auf den freien Strecken zu beginnen. Am Montag setzte Toni Flöttl die Prozedur mit nochmaligem Walzen fort und zog dann nachmittags schon die klassische Langlaufspur neben die Skatingstrecken.

Dank des Schneefalls können nach der für die Wintersportler unschönen Tauwetterphase in den Weihnachtsferien seit dieser Woche die vielen Langlauffreunde aus der Region wieder ihre Runden an der frischen Luft drehen. Die Servicestation mit WC und Umkleideraum muss jedoch aufgrund der Corona-Einschränkungen geschlossen bleiben. "Ja, wenn es kalt werden sollte, dann werden wir zum Wochenende schauen, die Loipen um ein paar Kilometer in der Sonne auszudehnen", ruft Toni Flöttl beim Davonflitzen auf dem Spurgerät noch schnell zu.

Das Loipennetz rechtzeitig auf Vordermann gebracht

Schönsee
Der WSV hofft, dass die Livebilder der zwei Webcams mit Panoramablick vom Nordic-Sport-Centrum Schönsee-Rosenhof bald wieder Online abrufbar sind.
Info:

Auch bei Flutlicht

  • Toni Flöttl wünscht sich sehnlichst, dass die beiden am Stationsgebäude installierten Webcams endlich wieder ans Netz kommen. Dann können sich die Langlauffreunde auf der WSV-Homepage einen Liveeindruck von der Schneelage machen und sich über die aktuellen Bedingungen informieren. Oft ist im Naabtal Nebel, in Schwand aber der sonnigste Tag. Grund genug, sich schnell auf den Weg ins Schönseer Land zu machen.
  • Für alle, die tagsüber keine Zeit zum Langlaufen finden, ist von Montag bis Donnerstag die Flutlichtloipe bis 20 Uhr hell beleuchtet.
  • Winterwander sollten einen großen Bogen um die präparierten Loipen machen. Es gibt genug gut begehbare Wege für Winterspaziergänge, auch mit Hund, rund um Schwand.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.