28.05.2020 - 17:18 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Nun 505 Corona-Fälle im Landkreis Schwandorf

Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Schwandorf steigt auf 505, nachdem am Donnerstag eine weitere Infektion gemeldet wurde. In den Gemeinschaftsunterkünften stehen weitere Tests an.

Eine weitere Infektion mit dem Coronavirus meldete das Landratsamt Schwandorf am Donnerstag.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Im Landkreis stieg die Zahl der Corona-Fälle am Donnerstag um einen auf 505. Dieser steht laut Mitteilung des Landratsamtes in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften.

In der Unterkunft in Neunburg vorm Wald wurden die negativ und positiv getesteten Bewohner räumlich getrennt. Einige der Nicht-Infizierten wurden in einen Ortsteil verlegt. Die sieben nach Nabburg ausgelagerten Personen wurden erneut getestet, womit eine Rückverlegung vorbereitet wird. Die in Neunburg verbliebenen negativ getesteten Personen werden laut Landratsamt am Dienstag erneut abgestrichen.

Corona: Hier geht es zur Themenseite im Onetz

Bei den Personen, deren Test positiv war, folgt eine Untersuchung auf noch bestehende Symptome. Die Unterkunft in Nabburg steht nach der Rückverlegung für eventuelle andere Auslagerungen zur Verfügung. Das könnte passieren, wenn auf die Resultate der anstehenden Reihentestung in Dachelhofen reagiert werden muss.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.