09.06.2021 - 14:04 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Anmelden für den Charity-Stadtlauf in Schwandorf

Dieses Bild wird es heuer nicht geben: Statt im Sepp-Simon-Stadion findet der Charity Stadtlauf als "Virtual Run" statt.
von Externer BeitragProfil

Nach intensiven Wochen der Vorbereitung startet nun die Anmeldung zur Teilnahme am 15. Schwandorfer Charity-Stadtlauf. Allerdings findet die Veranstaltung nicht wie gewohnt im Sepp-Simon-Stadion statt, sondern als „Virtual Run“: Statt an einem zentralen Ort zu einem festen Termin starten die angemeldeten Läufer, Walker und Wanderer dieses Jahr laut einer Pressemitteilung im Zeitraum vom 26. Juni bis 3. Juli auf ihrer selber ausgesuchten Strecke. Die Streckenlänge ist ebenfalls frei wählbar.

Da eine Teilnahme theoretisch von überall auf der Welt möglich ist, erhoffen sich die Organisatoren vom Ski-Club Schwandorf, SC Kreith-Pittersberg, Lauftreff Schwandorf, Stadtverband für Sport und Stadt Schwandorf auch viele Teilnehmer von außerhalb des Stadtgebiet.

Der Reinerlös geht an den Johanniter Ortverband Schwandorf, den Tierschutzverein Stadt und Landkreis Schwandorf, den THW Ortsverband und die Wasserwacht Schwandorf. Deshalb betonen die Veranstalter, dass dieses Jahr nicht die Erstplatzierten im Mittelpunkt stehen, sondern die teilnehmerstärksten Vereine, Schulen, Firmen und Familien. Dies findet auch Berücksichtigung bei der Prämierung, die bei einer virtuellen Siegerehrung per Livestream mit Oberbürgermeister Andreas Feller und Sportmoderator Armin Wolf nach dem Lauf stattfinden wird.

Das Startgeld beträgt zehn Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre. Das Charity-Laufshirt kostet fünf Euro. Anmeldungen sind unter www.charitylauf-schwandorf.de möglich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.