29.07.2018 - 16:46 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Ausgezeichnete Pflegekräfte

Bei der Abschlussfeier an der Berufsfachschule für Altenpflege Peter Hiebl gibt es viel Lob. Schließlich haben etliche Absolventen Traumnoten.

Absolventen, Lehrer und Oberbürgermeister Andreas Feller (rechts) freuten sich beim Schulabschluss.
von Externer BeitragProfil

15 Schülerinnen und 5 Schüler der Berufsfachschule für Altenpflege Peter Hiebl in Schwandorf erhielten am ihre Prüfungs- und Abschlusszeugnisse und dürfen sich mit Erhalt der Berufsurkunde im August staatlich anerkannte Altenpflegerin beziehungsweise Altenpfleger nennen. Sieben Absolventen wurden von der Agentur für Arbeit gefördert.

Peter Hiebl, Geschäftsführer der Berufsfachschule in Schwandorf, begrüßte die anwesenden Gäste. Er beglückwünschte die Absolventen zu ihrem Abschluss und gratulierte ihnen zu ihren hervorragenden schulischen Leistungen. In ihrer Festrede ging außerdem die Schulleiterin Gunda Jaschke auf die zurückliegenden Ausbildungsjahre ein. Sie wies darauf hin, dass die Absolventen in diesen drei Jahren viel geleistet hätten, denn die Ansprüche an den Pflegeberuf seien hoch, sowohl fachlich wie auch menschlich und es werde - zu Recht - eine professionelle Pflege erwartet.

Schulleiterin Jaschke überreichte schließlich die Prüfungs- und Abschlusszeugnisse. Besonders gute Ergebnisse in ihrem Abschlusszeugnis konnten Krempl Sarah (Notendurchschnitt 1,0), Frau Scharf Nicole (1,0), Fischer Katharina (1,1), Spießl Iuliia (1,1) und Herr Mois Andreas (1,11) vorweisen.

Den Bayerischen Staatspreis erhielten: Sarah Krempl (1,0, Kursana Domizil Lappersdorf), Nicole Scharf (1,0, Dr. Loew Soziale Dienstleistungen, Maxhütte-Haidhof), Katharina Fischer (1,1, Elisabethenheim Schwandorf), Iulia, Spießl (1,1, Caritas Sozialstation Oberviechtach), Andreas Mois (1,11, Sida ambulante Pflege, Schwandorf), Katarzyna Zagrodnio (1,2, Caritas Alten- und Pflegeheim, Hermann-Grötsch-Haus, Regenstauf), Anita Zimmermann (1,22, Marienheim Neunburg), Christina Irlbacher (1,4, Seniorenheim St. Elisabeth Bruck), Jennifer Schnorrer (1,5, Sida ambulante Pflege Schwandorf), Jessica Schuierer (1,5, Caritas Ambulante Krankenpflege St. Josef, Regensburg/Reinhausen).


Auszeichnungen:

Den Bayerischen Staatspreis erhielten: Sarah Krempl (1,0, Kursana Domizil Lappersdorf), Nicole Scharf (1,0, Dr. Loew Soziale Dienstleistungen, Maxhütte-Haidhof), Katharina Fischer (1,1, Elisabethenheim Schwandorf), Iulia, Spießl (1,1, Caritas Sozialstation Oberviechtach), Andreas Mois (1,11, Sida ambulante Pflege, Schwandorf), Katarzyna Zagrodnio (1,2, Caritas Alten- und Pflegeheim, Hermann-Grötsch-Haus, Regenstauf), Anita Zimmermann (1,22, Marienheim Neunburg), Christina Irlbacher (1,4, Seniorenheim St. Elisabeth Bruck), Jennifer Schnorrer (1,5, Sida ambulante Pflege Schwandorf), Jessica Schuierer (1,5, Caritas Ambulante Krankenpflege St. Josef, Regensburg/Reinhausen).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.