10.09.2019 - 14:46 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Beim Bergmannszug in der Partnerstadt

"Sokolov ist immer einen Besuch wert ", fanden die Mitglieder der Schwandorfer Delegation, die am Samstag das Bergmannsfest in der tschechischen Partnerstadt Sokolov besuchte.

Eine Schwandorfer Delegation besuchte am Samstag das Bergmannsfest in der Partnerstadt Sokolov und formierte sich mit den Gastgebern zum Gruppenbild.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die beiden Bürgermeister Renata Oulehova (Sokolov) und Andreas Feller (Schwandorf) hoben die langjährige freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden Städten hervor und tauschten Gastgeschenke aus.

Die Mitglieder des Stadtrates und des Partnerschaftskomitees beteiligten sich am traditionellen Bergmannsfestzug durch die Innenstadt von Sokolov und bekamen einen Eindruck von der Tradition des Bergbaus. Zahlreiche Musikorchester, von der Schülerkapelle bis zur Rockband, traten auf und machten dem Musikland Böhmen alle Ehre.

Den Tag der Minderheiten gestaltete die Volksgruppe der Roma mit Musik und Tänzen. Zum Besuchsprogramm der Gäste gehörte auch eine Führung durch das Schloss mit Besichtigung der Schatzkammer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.