19.03.2019 - 14:14 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Von Boogie bis Bolero

Edwin Kimmler ist fit geblieben: Beim Konzert im Felsenkeller schwebt er über die Bühne, singt, spielt und begeistert sein Publikum.

Edwin Kimmler begeisterte bei seinem Konzert im Felsenkeller.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Der Musiker feiert sein 40-jähriges Bühnenjubiläum und stellte seine neue CD mit dem Titel „That keeps me Walking“ sowie sein aktuelles Programm vor. Sein Stilmix ist ungemein breit und deckt die Richtungen Blues und Boogie, Calypso und Bolero, Hawaiian Swing, Soul sowie New Orleans Rhythm & Blues ab. Leidenschaftliche Hingabe, instrumentelle Virtuosität und Publikumsnähe sind die Markenzeichen des Multitalents, das verschiedene Gitarren, Piano und Mundharmonika spielt und dazu seine markante Stimme einsetzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.