Corona: Deutlich weniger neue Fälle im Landkreis Schwandorf

Schwandorf
03.08.2022 - 13:38 Uhr

Die Zahl der neuen Corona-Infektionen im Landkreis Schwandorf ist in der vergangenen Woche deutlich gesunken. Das teilte das Landratsamt mit.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Schwandorf ist binnen Wochenfrist deutlich gesunken.

In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 1011 neue Corona-Infektionen festgestellt worden. Das bedeutet gegenüber der Vorwoche einen Rückgang um fast ein Drittel. Am 27. Juli waren noch 1441 Erstmeldungen binnen einer Woche gemeldet worden.

Inzidenz bei 608,9

Das macht sich auch in der am Mittwoch vom RKI veröffentlichten Sieben-Tages-Inzidenz des Landkreis Schwandorf (608,9) bemerkbar. Den Rückgang nennt stellvertretender Pressesprecher Manuel Lischka allerdings trügerisch. Einerseits zeige sich in manchen Gemeinden ein starker Anstieg der Fallzahlen zur Vorwoche, andererseits verweisen Experten immer wieder darauf, dass die Dunkelziffer der Infektionszahlen weitaus höher liegen dürfte. Die genannten 1011 Neuinfektionen der vergangenen Woche verteilen sich auf 32 von 33 Gemeinden. Einzig die Gemeinde Weiding weist in dieser Woche keinen Infektionsfall auf.

445 Impfungen

Im Impfzentrum und bei den Hausärzten wurden in der Woche vom 25. bis 31. Juli 445 Impfungen verabreicht. Gemeldet wurden drei Erst-, 22 Zweit- und 61 Drittimpfungen. 359 Menschen ließen sich die vierte Dosis verabreichen. Im Vergleich zur Vorwoche (408 Impfungen) stieg die Nachfrage etwas. Das Impfzentrum steht bei freier Impfstoffwahl ohne lange Wartezeit oder vorherige Terminvereinbarung zur Verfügung. "Gerade im Hinblick auf bevorstehende Urlaubsreisen ins Ausland empfiehlt es sich, seinen Impfschutz zu erneuern sowie sich über die derzeitig gültigen Coronaregeln und Einreisebestimmungen im Urlaubsland zu informieren", teilt das Landratsamt mit. Informationen zu Corona sind unter landkreis-schwandorf.de unter den Buttons „Coronavirus“ und „Impfzentrum“ zusammengefasst.

Impfzentren geöffnet

Öffnungszeiten Impfzentrum Nabburg: Samstag, Montag und Donnerstag geschlossen. Sonntag: 8.30 bis 13 und 14 bis 18 Uhr; Dienstag: 8 bis 12.30 und 13.30 bis 17.30 Uhr; Mittwoch: 7.30 bis 12 und 13 bis 17 Uhr; Freitag: 13.30 bis 19 Uhr (durchgehend). Öffnungszeiten Impfzentrum Globus: Samstag, Sonntag und Donnerstag geschlossen. Montag: 8.30 bis 13 und 14 bis 18 Uhr; Dienstag: 8.30 bis 13 und 14 bis 18 Uhr; Mittwoch: 8 bis 13 und 14 bis 17.30 Uhr; Freitag: 8 bis 13 und 14 bis 17.30 Uhr. Keine Anmeldung. Anfragen unter 09433/3189510 (9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.